Kristin Kempe

Zur ewigen Erinnerung

 an meine Tochter

Projekt2

26.02.1985 – 06.09.2005

Projekt13Projekt1

Diese Beileidskarte ist von unserer ehemaligen Nachbarin Astrid. Wir haben viel Zeit miteinander verbracht, als die Kinder klein waren. Kristin war ihr sehr ans Herz gewachsen.

Die Karten oben sind eigentlich nur eine. Veronika Grosse fand so viele tröstende Worte für uns, dass sie alle Seiten beschrieben hat. Sie war Kristin‘s Bewährungshelferin. Wie beliebt sie war, kann man auf den Beileidskarten immer wieder lesen.

Diese Karte ist von Renate Möllmann, sie ist die gute Frau vom Arbeitsamt die noch ein Herz hatte und aus Mitleid mit Kristin vieles in Kauf nahm und persönliche Verantwortung übernahm. Alles nur um Krissi zu helfen einen Neuanfang zu machen.